Die CONCACAF WM-Quali 2018 ist im vollen Gange. Am Mittwoch und am Donnerstag fielen in fünf Spielen 22 Treffer. Während die Bermudas quasi schon für Runde Zwei planen dürfen muss Belize um das Weiterkommen bangen. Barbados drehte die 0:1-Hinspielniederlage gegen die US Virgins Islands dank eines 4:0-Erfolg noch. Saint Kitts & Nevis ist nach einem weiteren Torfestivals ebenso in Runde Zwei. Die British Virgin Islands unterlagen in einem packenden Duell Dominica mit 2:3.

Bahamas – Bermudas 0:5

Keinerlei Zweifel am Ausgang der Partie ließen die Bermudas. Bereits nach vier Minuten köpfte Leverock eine Ecke ein und sorgte so für die beruhigende Führung. England-Legionär Wells legte dann vom Elfmeterpunkt nach, zuvor hatte Beneby Lewis klar im Strafraum gelegt (14.).

Die Bahamas, bei denen nur Lesley St. Fleur gelegentlich für Gefahr sorgte, waren deutlich unterlegen. Nach einem Lauf von der Mittellinie traf Lewis per Flachschuss zum 3:0 (29.). Zwei Minuten vor der Pause musste zu allen Überfluss für die Hausherren auch noch Happy Hall mit Rot vom Platz. Der Außenverteidiger hatte Wells als letzter Mann umgegrätscht (43.).

In den zweiten 45 Minuten legte dann Donawa noch zwei Tore nach. Das erste war ein herrlicher Schuss von der Strafraumgrenze in den linken Winkel, beim zweiten profitierte er von einer zu kurzen Faustabwehr von Torwart Whylly und netzte Volley ein (57., 70.). Sollte kein Wunder geschehen dürfen die Bahamas für das Duell gegen Guatemala planen.

Belize – Cayman Islands 0:0

Belize dagegen enttäuschte maßlos gegen die Cayman Islands. In Belmopan schafften es die „Jaguare“ nicht, die disziplinierte Abwehr der Gäste zu überwinden. In der zweiten Minute verursachte Jason Ebanks einen Foulelfmeter, doch Belize-Kapitän Elroy Smith scheiterte mit einem schwachen Versuch an Torwart Sealy und setzte den Nachschuss über den Balken (2.). Auf der Gegenseite musste West einen Heber von Alejandro Ruiz über die Latte lenken. Am Ende stand ein torloses Remis, das für beide die Chancen im Rückspiel offen hält.

US Virgin Islands – Barbados 0:4

Die US Virgin Islands konnten den Sensationssieg aus dem Hinspiel nicht verteidigen. Bereits nach vier Minuten egalisierte Lancaster-City-Profi Sargeant das Hinspielergebnis per Kopf. Jamal Chandler profitierte dann von einer schlechten Klärungsaktion der Blauen und stellte auf 2:0 (25.). Die US Virgin Islands agierten zwar bemüht, doch Barbados zeigte nun die Abgeklärtheit, die im Hinspiel gefehlt hatte. Harte nach einer weiteren zu kurzen Abwehr (76.) und Jamarry Chandler nach einem Konter (90.) sorgten für den 4:0-Endstand. Barbados trifft damit in Runde Zwei auf Aruba.

Turks & Caicos Islands – St. Kitts & Nevis 2:6

Wie schon im Hinspiel behielt St. Kitts & Nevis in einem torreichen Spiel die Oberhand. Die Hausherren gingen zwei mal durch verwandelte Elfmeter von Calixte in Front (4., 14.), doch die „Sugar Boyz“ hatten durch Josh Leader die jeweiligen Antworten parat (7., 30.). Ein Dreierpack von Panayiotou (33./Elfm., 55., 60.) und das erste Länderspieltor von Ryan Robbins (73.) sorgten dann für das Hinspielergebnis von 6:2. Auf St. Kitts & Nevis wartet nun El Salvador.

British Virgin Islands – Dominica 2:3

Das Duell der Torlosen wurde nach 40 Minuten Anlaufzeit doch zu einem Spektakel. In der 42. Minute verwertete Moss eine Johnson-Flanke für Führung für die BVI. Doch quasi mit dem Pausenpfiff glich Elizee nach einer zu kurzen Klärung der Hausherren aus (45.). Ein herrlicher Volleyschuss von Johnson stellte die Führung acht Minuten nach der Pause wieder her. Für den Sieg der Gäste sorgte dann Randolph Pletier. Erst nutzte Mitchell Joseph eine Vorarbeit des Stürmers zum 2:2 (64.), ehe dieser selbst einen Sololauf startet, Torwart Barker umkurvte und einschoss (81.).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s