Challandes tritt als armenischer Nationaltrainer zurück

Veröffentlicht: 1. April 2015 in EURO Qualifiers 2016, UEFA
Schlagwörter:, ,

Armenien muss vor dem wichtigen EM-Qualifikationsspiel gegen Portugal einen neuen Nationaltrainer suchen. Der Schweizer Bernard Challandes trat nach der 1:2-Niederlage in Albanien zurück.

Armenien, das in der vergangenen WM-Qualifikation unter anderem durch ein Unentschieden in Italien und Siege in Dänemark und der Tschechischen Republik überrascht hatte, belegt in Gruppe I den letzten Platz. Lediglich gegen Serbien gab es vor heimischen Publikum ein 1:1.

Die Konsequenz zog daher Nationaltrainer Bernard Challendes selbst. Der 63-jährige war erst im vergangenen zum Chefcoach ernannt worden, in neun Spielen gab es aber nur einen Sieg und ein Remis bei sieben Niederlagen. Die Qualifikation zur EM scheint mit sechs Punkten Abstand auf Rang Drei in weiter Ferne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s