Afrika-Cup 2017 geht an Gabun

Veröffentlicht: 8. April 2015 in Africa Cup of Nations 2017, CAF
Schlagwörter:, ,

Gabun ist Ausrichter des Africa Cup of Nations 2017. Das zentralafrikanische Land erhielt von Seiten der CAF den Vorzug vor Algerien und Ghana nachdem der eigentliche Ausrichter Libyen sich aufgrund des andauernden Bürgerkrieges zurückgezogen hatte.

Die Vergabe des Turniers erfolgte über zahlreiche Umwege. Eigentlich hätte 2013 Libyen und 2017 Südafrika Gastgeber des Kontinentalturniers sein sollen. Doch aufgrund des andauernden Bürgerskrieges tauschte Libyen erst mit Südafrika und zog die Ausrichtung im vergangenen Jahr endgültig zurück. Auch Algerien und Ghana hatten sich für die Auflage 2017 beworben.

Gabun hatte bereits 2012 zusammen mit Äquatorial-Guinea das Turnier ausgerichtet. Im Januar war das Team um Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang ausgerechnet gegen den Nachbarn ausgeschieden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s