WM-Quali in der CONCACAF- und AFC-Zone geht in die 2. Runde

Veröffentlicht: 10. Juni 2015 in AFC, AFC Asian Cup 2019, CONCACAF, FIFA World Cup Qualifiers 2018
Schlagwörter:, , , ,

Während in Europa die „Rückrunde“ der EM-Qualifikation beginnt und in Südamerika die Copa América ansteht fokussiert sich Asien und die Nord/Mittelamerikanische Zone bereits auf die WM 2018.

CONCACAF: Kanada, Guatemala und El Salvador wollen in Runde 3

Bevor im Juni der Gold Cup stattfindet müssen einige der Teilnehmer noch ihre Teilnahme an der dritten Runde der WM-Quali sichern. Kanada bekommt es hierbei mit dem krassen Außenseiter Dominica zu tun, der in Runde 1 die British Virgin Islands bezwang (3:2, 0:0). Guatemala trifft auf Favoriten-Schreck Bermuda, Kuba duelliert sich mit der Auswahl des von Patrick Kluivert gecoachten Inselstaates Curaçao. El Salvador gegen St. Kitts & Nevis heißt das Topspiel der zweiten Runde, schließlich gehören die „Sugar Boyz“ zu den aufstrebenden Teams aus der Karibik.

Die Begegnungen im Überblick:

  1. Juni

2 Uhr – Nicaragua vs. Suriname 1-0

  1. Juni

21.30 Uhr – St. Vincent/Grenadines vs. Guyana

  1. Juni

1 Uhr – Antigua & Barbuda vs. St. Lucia

2 Uhr – Aruba vs. Barbados

2 Uhr – Curaçao vs. Kuba

22 Uhr – Dominikanische Republik vs. Belize

  1. Juni

1 Uhr – Dominica vs. Kanada

2 Uhr – St. Kitts & Nevis vs. El Salvador

  1. Juni

2 Uhr – Puerto Rico vs. Grenada

4 Uhr – Guatemala vs. Bermuda

  1. Juni

22 Uhr – Kuba vs. Curaçao

  1. Juni

0 Uhr – Belize vs. Dominikanische Republik

1 Uhr – Guyana vs. St. Vincent/Grenadines

1 Uhr – St. Lucia vs. Antigua & Barbuda

1.30 Uhr – Barbados vs. Aruba

  1. Juni

1.30 Uhr – Bermuda vs. Guatemala

21.30 Uhr – Suriname vs. Nicaragua

21.30 Uhr – Grenada vs. Puerto Rico

  1. Juni

1.37 Uhr – Kanada vs. Dominica

3 Uhr – El Salvador vs. Saint Kitts & Nevis

alle Angaben in deutscher Sommerzeit

AFC: Favoriten dürfen am ersten Spieltag die Füße hochlegen

Am Donnerstag beginnt auch in Asien die zweite Runde der WM-Quali. Die „großen Vier“ Australien, Südkorea, Japan und Iran haben in ihren jeweiligen Gruppen aber noch spielfrei. So liegt das Augenmerk vorerst auf anderen Plätzen. Guam absolviert gegen Turkmenistan sein erstes WM-Quali-Spiel auf heimischen Boden, auch Bhutan betritt beim Gastspiel in Hong Kong Neuland. Saudi-Arabien startet in Palästina, Katar gastiert auf den Malediven. Ebenfalls am Start: Indien, Timor-Leste, Bahrain, die Philippinen und Libanon.

Die Begegnungen im Überblick:

  1. Juni

8.15 Uhr – Guam vs. Turkmenistan

13 Uhr – Bangladesh vs. Kyrgyzstan

13.30 Uhr – Kambodscha vs. Singapur

14 Uhr – Hong Kong vs. Bhutan

14 Uhr – Philippinen vs. Bahrain

14 Uhr – Laos vs. Myanmar

14.45 Uhr – Malaysia vs. Timor-Leste

15.30 Uhr – Indien vs. Oman

16 Uhr – Libanon vs. Kuwait

17 Uhr – Tajikistan vs. Jordanien

17.30 Uhr – Afghanistan vs. Syrien

18 Uhr – Jemen vs. Nordkorea

18 Uhr – Malediven vs. Katar

20 Uhr – Palästina vs. Saudi-Arabien

alle Angaben in deutscher Sommerzeit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s