Argentinien und Titelverteidiger Uruguay starten in die Copa

Veröffentlicht: 13. Juni 2015 in CONMEBOL, Copa América 2015
Schlagwörter:, , , , ,

Am Samstag Abend startet zuerst Titelverteidiger Uruguay gegen Jamaika und schließlich Titelfavorit Argentinien gegen Paraguay in Gruppe B. Insbesondere Uruguay steht dabei unter Druck.

Gegen die eingeladenen „Reggae Boyz“ sind die Uruguayos klarer Favorit. Trainer Óscar Tabárez gibt sich vor dem Auftaktspiel aber bescheiden: Es ginge nur darum, Erfahrung zu gewinnen. Doch selbst ohne den gesperrten Luis Suárez kann sich insbesondere die Offensive um Edinson Cavani sehen lassen. Im letzten Test gegen Guatemala gab es ein klares 5:1. Die Mannschaft von Winfried Schäfer dagegen freut sich auf die Duelle mit Spielern dieses Kalibers. Bei der ersten Teilnahme bei der Copa América tritt der Karibikmeister schließlich als klarer Außenseiter auf.

Das ist auch Paraguay gegen Argentinien. Der WM-Finalist kann auf seine komplette Offensive um Lionel Messi bauen. Lediglich hinter den Mittelfeldspieler Biglia und Gago stehen noch Fragezeichen. Paraguay unter Ramón Díaz gibt sich bescheiden, schließlich steckt die „Albirroja“ noch im Umbruch. Doch bereits 2011 überraschte man und marschierte bis ins Finale – wenn auch ohne eigenen Sieg!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s