OFC: Wer stoppt Neuseeland?

Veröffentlicht: 27. Juli 2015 in FIFA World Cup Qualifiers 2018, OFC, OFC Nations Cup 2016
Schlagwörter:, ,

Die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen in Sankt Petersburg war auch für die Teams der OFC wichtig. Die Gruppen für den Nations Cup 2016 stehen nun fest, zudem herrscht Gewissheit gegen welchen Kontinentalverband der Sieger der Qualifikation in den entscheidenden Play-offs antritt.

Sieben von acht Plätzen im Nations Cup sind bereits fest vergeben, um den letzten spielen die vier übrigen Teams (American Samoa, Tonga, Cook Islands, Samoa) des OFC zwischen 31. August und 4. September in Tonga. Jeder spielt einmal gegen jeden, der Gewinner darf dann am finalen OFC Nations Cup teilnehmen.

Dieser findet vom 28. Mai bis 12. Juni 2016 in einem noch zu bestimmenden Land statt. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich neben dem Halbfinale auch für die dritte und finale Runde der WM-Qualifikation. Neu ist, dass auch die jeweiligen Drittplatzierten an dieser teilnehmen dürfen. Die Finalspiele sind für die WM-Qualifikation nicht mehr relevant, neben der kontinentalen Krone geht es aber auch um ein Ticket zum Confederations Cup 2017.

Titelverteidiger Tahiti trifft in Gruppe A auf Neukaledonien, Papua Neu-Guinea und dem Sieger der ersten Runde. In Gruppe B bekommt es das lokale Schwergewicht Neuseeland mit den Solomon Islands, Fiji und Vanuatu zu tun.

Die im März 2017 beginnende dritte Runde der Qualifikation besteht dann aus zwei Dreiergruppen, in denen die Teams Hin- und Rückspiele austragen. Die beiden Gruppensieger treffen im Oktober des Jahres ebenfalls mit Hin- und Rückspiel aufeinander, der Gewinner darf in die Play-offs gegen den Vertreter der CONMEBOL-Zone (November).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s